Wie finde ich die richtige Türsprechanlage für mich?

 

Die Türsprechanlage – das manifestierte „Willkommen“ an Gäste.

 

Die Außensprechanlage verbindet Komfort und Sicherheit. Als Schlüsselelement des Eingangsbereichs ist sie außerdem die Visitenkarte der Immobilie und des Bewohners. Bevor ein Besucher den Hausherrn zu Gesicht bekommt heißt er ihn über die Sprechanlage Willkommen und öffnet ihm die Tür. RESIDIUM bietet eine ganz besondere Lösung für die Aufgabe der Türkommunikation.


Die Kommunikation an der Tür hat sich von der gusseisernen Glocke oder Klopfring über eine elektrische Klingelanlage bis hin zur Videosprechanlage immer weiter entwickelt. Neben der Funktion, durch die sich Besucher vor der Tür bemerkbar machen können, vereint die Türkommunikation heute auch Sprach- und Videofunktionen ebenso wie das Anschalten von Licht, das ferngesteuerte Öffnen der Tür bis hin zur Türöffnung von außen mittels Zutrittskontrolle. Eine Kommunikation mit dem Besucher vor der Tür über Telefon oder einer App auf dem Mobilgerät sind dabei auch keine Seltenheit mehr. Alle Möglichkeiten der Türkommunikation haben eines gemeinsam: Sie sind der erste Kontakt der Besucher zum Bewohner einer Immobilie. Sie stehen stellvertretend zum Gastgeber an der Türschwelle und heißen die Gäste willkommen. Gemeinsam mit der Fassade, der Gestaltung des Eingangsbereichs und der Haustür ergibt die Türsprechanlage  ein harmonisches Gesamtbild, das den Bewohner widerspiegelt.


Erst die Türkommunikation macht Ihren Eingang komplett.

Ein vielfältiges Angebot mit Sprechanlagen unterschiedlichster Ausstattung und Preisklassen lassen sich auf dem Markt finden. Neben verschiedenen Funktionalitäten finden sich vielfältige Materialien und Designs. Suchen Sie sich einen versierten Partner zur Auswahl der richtigen Anlage, beispielsweise Ihren Architekten oder Elektriker, und lassen Sie sich beraten.
Die bauliche Planung Ihres Eingangsbereichs gibt dabei die gestalterischen und technischen Gegebenheiten und Möglichkeiten vor. Bei der Hausplanung, im Speziellen die Planung der Elektrik wie auch bei der Auswahl der Türsprechstelle gilt: Behalten Sie bei Ihren Entscheidungen die zukünftigen Entwicklungen im Blick. Mit einer weitsichtigen Planung und Ausstattung erhalten Sie den Wert und die Zukunftsfähigkeit Ihrer Immobilie.

Zu unterscheiden ist zwischen den Einbauvarianten Aufputz und Unterputz. Die sogenannten Aufputzlösungen werden auf das Mauerwerk angebracht und können problemlos nachträglich angebracht werden ohne das Mauerwerk zu öffnen. Von Unterputzsprechanlagen spricht man, wenn das Gerät teilweise in die Wand hineingebaut wird.
Viele Sprechstellen bieten Erweiterungsmodule mit Videofunktion. Abhängig von der baulichen Situation und der Anbringung des Kameramoduls ist darauf zu achten, welche